Aktuelle Testberichte

Badenia Bettcomfort 03774853244 im Vergleich

Badenia Bettcomfort 03774853244 im TestSeitenschläferkissen sind nicht nur bequem, sie unterstützen den Körper auch ideal mit ihrer besonderen Form. Das Badenia Bettcomfort 03774853244 Seitenschläferkissen wirbt damit, dass es den Bereich rund um die Wirbelsäule besonders gut stützt und dadurch Rückenschmerzen verhindern kann. Wir haben das Kissen einem intensiven Test unterzogen, um uns selbst eine Meinung zu bilden.

Verpackung und Lieferumfang

Nach der Bestellung kam das Kissen schnell und gut verpackt bei uns an. Besonders positiv ist uns aufgefallen, dass das Kissen in einer praktischen Tragetasche geliefert wird. Damit kann man das Kissen leicht transportieren, wenn man woanders schläft oder verreist. Auch beim Auspacken macht das Badenia Bettcomfort Seitenschläferkissen einen guten ersten Eindruck.

Design und Verarbeitung

Das längliche Kissen ist hochwertig verarbeitet und fühlt sich sehr weich an. Auch ohne zusätzlichen Überzug sieht es gut aus und passt mit seiner neutralen Farbe in jedes Bett. Auf dem Überzug mit Reißverschluss befindet sich ein sanftes Wellenmuster. Die abgesteppten Nähte sind stabil und halten die Füllung gut an ihrem Platz – das ist für uns ein echter Pluspunkt.

Die sogenannte “Rollenform” des Kissens sorgt dafür, dass wir uns gemütlich an das Kissen kuscheln konnten, ohne den Körper zu sehr zu belasten. Durch die geringe Breite von 40 Zentimetern konnten wir das Seitenschläferkissen gut greifen und an den Körper drücken. So findet der Körper quasi von alleine die beste Liegeposition für die eigenen Bedürfnisse.

Überzug und Füllung

Der weiße Überzug mit Wellenmuster hat einen Reißverschluss und ist damit abnehmbar. Das ist besonders wichtig für die Reinigung. Wir fanden den Bezug weich und angenehm auf der Haut. Auch die Qualität des Kissenbezugs konnte uns voll und ganz überzeugen. Die Nähte sind stabil und halten einiges an Druck aus.

Die Füllung selbst besteht aus Kunststofffasern und ist damit nicht nur vegan, sondern auch gut für Allergiker geeignet. Das Kissen ist relativ fest gefüllt – die Füllung lässt sich kaum bewegen und bleibt stabil in ihrem Bezug. Wir finden, dass das Seitenschläferkissen fast schon etwas zu robust gefüllt ist – gerade zwischen den Knien ist das Kissen recht unflexibel.

Komfort und Bequemlichkeit

Wer größer als 1,85 Meter ist, muss das Kissen etwas zurechtrücken, um eine bequeme Liegeposition zu finden. Da man das Kissen aber auch hinter dem Körper platzieren kann, haben wir doch immer eine gemütliche Variante gefunden.

Durch die Stabilität des Kissens von Badenia verrutscht die Füllung über Nacht nicht und bietet damit idealen Halt und viel Komfort. Man kann das Kissen vor oder hinter dem Körper platzieren – ganz so, wie man es am liebsten mag. In unserem Test haben wir bemerkt, dass sich das Kissen auf beiden Seiten des Körpers gut macht.

Besonders überzeugt hat uns nicht nur die weiche Qualität, sondern auch die Stabilität des Seitenschläferkissens. Egal wie stark wir das Kissen gedrückt haben – es ist immer wieder in seine ursprüngliche Form zurückgekehrt. Besonders unruhige Schläfer wurden durch diesen Effekt besser gestützt.

Wir haben beim Test richtig gemerkt, wie unser Rücken- und Wirbelsäulenbereich durch das Kissen entlastet wurde. Dabei hat sich unser Körper fast automatisch in eine entspannende Position begeben, sobald wir das Kissen von Badenia im Arm hatten.

Reinigung und Pflege

Das gefüllte Kissen hat einen abnehmbaren Außenbezug. Das ist nicht nur praktisch, sondern auch hygienisch. Da man den Bezug bei 60° waschen kann, haben Bakterien keine Chance. Durch den Reißverschluss kann das Kissen mit der Füllung leicht entnommen werden. Auch nach der Wäsche hat der Bezug seine Form nicht verloren.

Auch Hausstauballergiker dürften mit dem Kissen ihre Freude haben. Die besondere Füllung und die leichte Waschbarkeit sorgen dafür, dass man auch mit einer Allergie gut schlafen kann. Im Gegensatz zu vielen anderen Kissen mit Kunststofffüllung haben wir keinen unangenehmen Geruch beim Auspacken erlebt.

Kleine Tipps

– Nicht nur der Bezug ist waschbar: Auch das Kissen kann bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden. Nur in den Trockner sollte es auf keinen Fall.
– Unruhige Schläfer können gleich zwei der langen Kissen nutzen: eines hinter dem Körper und eines davor. Das gibt viel Halt und ist gemütlich.
– Wer Rückenprobleme hat, kann seinen Körper mit einem Seitenschläferkissen entlasten.
Wem das Kissen zu kurz ist, der kann einfach ein zusätzliches Kissen für den Kopf verwenden.

Vorteile:
+ formstabile Füllung
+ qualitativer und leicht waschbarer Außenbezug
+ bietet viel Halt für unruhige Seitenschläfer

Nachteile:
– etwas zu stark gestopft und dadurch unflexibel
– zu kurz für größere Personen

Fazit

Badenia ist eine Marke mit Tradition. Das haben wir auch am Badenia Bettcomfort Seitenschläferkissen gemerkt – die hochwertige Verarbeitung gibt dem Kissen viel Stabilität und sorgt so für eine angenehme Nachtruhe. Durch den abnehmbaren Bezug ist die Hygiene gewährleistet – ein wichtiger Punkt für alle Allergiker.

Das Kissen ist deswegen so stabil, weil die Füllung sehr fest ist. Einige von uns fanden gerade das besonders gut, andere hatten damit ihre Probleme. Allerdings kann man für den geringen Preis mit dem Seitenschläferkissen von Badenia eigentlich gar nichts falsch machen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei diesem Kissen einfach.

Wer unter Rückenschmerzen oder anderen Wirbelsäulenproblemen leidet, kann tatsächlich mit dem Seitenschläferkissen von Badenia eine Linderung erzielen. Wir geben ihm daher die Bestnote 5 und freuen uns auf entspannende Nächste mit einem hochwertigen Kissen für Seitenschläfer.

Ähnliche Beiträge