Auf der Seite zu liegen ist für Babys deutlich sicherer als in der Bauchlage. Gleichzeitig bewahrt die Seitenlage Ihren Sprössling vor einem platten Hinterkopf, der sich oft bei Rückenschläfern bildet. Seitenschläferkissen helfen, das Baby in der Seitenlage zu halten. Wir haben in unserem Vergleich diverse Modelle kennen gelernt und beantworten Ihnen hier die wichtigsten Fragen vor dem Kauf.

Unsere Empfehlungen und Bestseller:

CDORANG 150cm Schwangerschaftskissen,U-förmiges...
  • U-Form und vollständige Abdeckung – CDORANG-Schwangerschaftskissen zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, sich in eine doppelte C-Form zu biegen,...
  • Unterstützend und komfortabel – das CDORANG-Ganzkörperkissen unterstützt Ihren wachsenden Babybauch und andere Bereiche Ihres Körpers, sodass...
UNUS Seitenschläferkissen Stillkissen Lagerungskissen Faultier Kissen...
  • KUSCHELIG: Das Plüschkissen in Form eines Faultieres ist durch das tolle Material sehr bequem und super weich - perfekt zum Kuscheln für Kinder und...
  • QUALITÄT: Das hochwertig verarbeitete Material ist sehr strapazierfähig, fusselfrei und sehr angenehm auf der Haut - kuscheliges Material für eine...
SUNVENO Baby Kuschelkissen, Plüschkaninchen,Dekokissen für Baby- &...
  • Niedliche Form: Die niedliche Hasenform begleitet das Baby bis zum Erwachsenwerden.
  • Beruhigende Funktion: Wie die Umarmung einer Mutter gibt es dem Baby ein Gefühl der Sicherheit (empfohlen während der Schwangerschaft, der Geruch...
Stillkissen mit Füllung für klein Baby Lagerungskissen Baby...
  • Stillkissen : das Kissen hat die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: das Schwangerschaftskissen eignet sich für Schwanger und stillende Mütter....
  • Hochwertiger Stoff: das Stillkissen mit 100% Bezug ist waschbar. Der Bezug ist einfach über einen Reißverschluss abnehmbar. Der Bezug lässt sich...
Stillkissen mit Füllung für klein Baby Lagerungskissen Baby...
  • Stillkissen: das Kissen hat die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: das Schwangerschaftskissen eignet sich für Schwanger und stillende Mütter....
  • Hochwertiger Stoff: das Stillkissen mit Bezug ist waschbar. Der Bezug ist einfach über einen Reißverschluss abnehmbar. Der Bezug lässt sich somit...
Seitenschläferkissen 165 x 70 cm Komfortkissen Baumwolle -...
  • IDEALE SCHLAFUMGEBUNG - mit dem Seitenschläferkissen haben Sie eine komfortable Haptik und können bequemer schlafen. Das Schlafkissen kann zwischen...
  • BRINGT ENTSPANNUNG - Dieses Kissen ist ergonomisch gestaltet und bietet perfekten Halt für den ganzen Körper. Extra lang Komfortkissen schmiegt sich...

Wie finde ich das beste Seitenschläferkissen für mein Baby?

Die speziellen Kissen sollen dem Babyrücken im Schlaf Schutz bieten und eine gesunde Haltung unterstützen. Heute haben einige Hersteller das Interesse von Eltern an den Seitenschläferkissen entdeckt und entwickeln speziell an das Baby angepasste Kissen.

In den folgenden Abschnitten zeigen wir Ihnen, woran Sie ein gutes Seitenschläferkissen erkennen. Pauschal lässt sich dabei kein Produkt als das beste hervorheben. Vielmehr eignet sich je nach Geldbeutel und den individuellen Bedürfnissen Ihres Babys eine andere Variante.

Wird das Baby durch das Kissen zuverlässig in der Seitenlage gehalten?

Bei den Stützkissen ist es wichtig, dass es dem schlafenden Kind genügend Bewegungsfreiheit bietet und es nicht einengt. Dennoch sollte das Polster seinen Zweck erfüllen, indem es Ihr Kleines anregt, in der Seitenlage zu liegen und es auch in dieser Position zu halten. Heute haben sich solche Seitenschläferkissen bewährt, die aus zwei keilförmigen Kissen zusammengesetzt sind. Prüfen Sie beim Kauf, ob die Polster fest miteinander verbunden sind und einen soliden Eindruck machen. Nur so wird das Kind sich im Schlaf nicht von selber auf den Rücken drehen können.

Mit welchen Materialien ist das Seitenschläferkissen gefüllt?

Um das Kind bestmöglich in der Seitenposition zu halten, haben sich feste und gleichzeitig weiche Füllstoffe bewährt. Meist wird ein gut verträglicher Schaumstoff verwendet. Achten Sie darauf, dass es sich bei der Füllung um ein schadstofffreies und anti-allergenes Material handelt. Neben den klassischen Seitenschläferkissen für Babys werden kuschelige Modelle mit Microperlen angeboten. Diese sind für das Kind besonders angenehm, allerdings behält Schaumstoff das Kind eher in der gewünschten Seitenlage.

Ist das Material des Bezugs gut verträglich?

Der Bezug des Kissens kommt beim Schlafen in unmittelbare Berührung mit dem Baby. Daher sollten Sie beim Kauf besonders großen Wert darauf legen, dass hier ausschließlich Materialien verwendet werden, die den Körper Ihres Kindes nicht reizen oder gar Allergien auslösen können. Die unabhängigen Testinstitute prüfen Schlafkissen regelmäßig auf Schadstofffreiheit.

Welche Form und Größe sollte das Kissen haben?

Um sicher zu gehen, dass Ihr Kleines wirklich auf der Seite schläft, gibt es verschiedene Formen, die von Kunden unterschiedlich positiv bewertet werden. Generell bestehen die besten Kissen aus zwei Formen, die miteinander verbunden sind. Dadurch wird der Rücken des Kindes gestützt und gleichzeitig kann sich Ihr Sohn oder Ihre Tochter an den vorderen Teil des Kissens anschmiegen.

Welche Formvarianten werden von den Herstellern angeboten?

Erhältlich sind Varianten mit zwei gleich großen Rollen vor und hinter dem Baby. Diese Form bietet dem Kind eine besonders stabile Schlafposition, allerdings kann sich Ihr Kleines durch die Rolle vorn schnell eingeengt fühlen. Dagegen funktionieren die meisten Seitenschläferkissen mit nur einem kleinen Schaumstoffkeil vor dem Oberkörper. Der Rücken wird durch einen längeren Keil gehalten. Beachten Sie hinsichtlich der Form die Angaben des Herstellers, für welche Größe und welches Gewicht das jeweilige Modell geeignet ist.

Kann das Babykissen hygienisch gereinigt werden?

Die Abwehrkräfte von Neugeborenen sind noch sehr schwach. Daher ist es wichtig, dass sich das gesamte Kissen hygienisch reinigen lässt. In unserem Vergleich konnten besonders die Stützkissen positiv auffallen, die Sie als Eltern ganz einfach in der Waschmaschine von Schmutz und Keimen befreien können. Für die gründliche Reinigung sollte sich der Kissenbezug abnehmen lassen und er sollte aus einem Material bestehen, das bei hohen Temperaturen gewaschen werden kann.

Wie angenehm liegt das Kind auf dem Kissen?

Viele Eltern wünschen sich, dass ihr Kind auf der Seite schläft, damit es eine gesunde Haltung einnimmt und der Hinterkopf sich nicht abflacht. Doch entscheidend ist nicht nur, dass das Seitenschläferkissen es dem Kind nicht ermöglicht, sich im Schlaf zu drehen, sondern Ihr Sprössling sollte sich in dieser Lage auch wohlfühlen. Für einen hohen Liegekomfort sollte der Bezug aus weichen und anschmiegsamen Materialien bestehen. In zahlreichen Tests lagen die Kleinen besonders gut auf den Kissen, die sich individuell an die Körpergröße anpassen lassen. Durch Klettverschlüsse zwischen den beiden Keilen können diese genau auf das Baby abgestimmt werden.

Unser Fazit

Wir konnten die Baby Seitenschläferkissen als sinnvolle Unterstützung für eine gesunde Schlafposition von kleinen Kindern kennen lernen. Beim Kauf sollte vor allem auf hochwertige sowie waschbare Materialien geachtet werden. Gleichzeitig sollte das Kissen Ihrem Kind einen hohen Liegekomfort bieten und es nicht einengen.


<< zum Seitenschläferkissen Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon Seitenschläferkissen Bestseller